Durchgeführt von:


 

Gefördert durch:

 


Programmbegleitung:


Koordiniert vom:

BEBL ist Teil der Förderprojekte:

 


Projektpartner von C.A.R.M.E.N. e.V. ist der Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE)
www.bioenergie.de

Die BioEnergie-BundesLiga (FKZ: 03KB040B) ist Teil des Projektes BioKommunal: Aufbau eines bundesweiten kommunalen Bioenergie-Netzwerks und Mobilisierungsmaßnahmen für einen verstärkten Einsatz von Bioenergie in Kommunen (FKZ: 03KB040A).
http://www.energetische-biomassenutzung.de/de/biokommunal.html
www.biokommunal.de

BioKommunal ist Teil des Förderprogramms "Optimierung der energetischen Biomassenutzung".
http://www.energetische-biomassenutzung.de

Projektförderung:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit http://www.bmub.bund.de/

Koordination:
Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin.
http://www.ptj.de und http://www.fz-juelich.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Deutsches BiomasseForschungsZentrum
http://www.dbfz.de

Der Projektbeirat setzte sich wie folgt zusammensetzen:
- BBE (Projektleitung)
- C.A.R.M.E.N. (Projektpartner)
- BMU (Projektförderer)
- PtJ (Projektträger)
- BMELV (beteiligtes Ministerium)
- FNR (beteiligte Behörde)
- Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB) (ideeller Kooperationspartner)
- Deutscher Landkreistag (ideeller Kooperationspartner)
- Deutscher Städtetag (ideeller Kooperationspartner)
- Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) (ideeller Kooperationspartner)
- Deutsches BiomasseForschungsZentrum (DBFZ) (Koordinierungsstelle des
  BMU-Förderprogramms: www.energetische-biomassenung.de)
- Deutsches Institut für Urbanistik (DIFU) (Service- und Beratungsstelle der kommunalen
  Klimaschutzinitiative des BMU)
- Agentur für Erneuerbare Energie (AEE)
- Kompetenznetzwerk Dezentraler Energietechnologien e.V. (deENet)